Paralegal mit eidgenössischem Fachausweis

Willkommen bei der Trägerorganisation für die Berufsprüfung für PARALEGAL.

Der Schweizerische Anwaltsverband führt eine Berufsprüfung zum Erwerb des eidgenössischen Fachausweises durch.

 

Wichtig zu wissen: Der Vorkurs ist keine Voraussetzung für die Zulassung zur Berufsprüfung. Sie können sich auch individuell auf die Prüfung vorbereiten.

Die Trägerorganisation spricht keine Empfehlung hinsichtlich der Vorkursanbieter aus. Diesbezügliche und allfällige inhaltliche Fragen zum Kurs wollen Sie direkt an die Vorkursanbieter richten.

Folgende vom Schweizerischen Anwaltsverband SAV-FSA unabhängige Schulungsinstitute bieten Lehrgänge für die Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung Paralegal an:

Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, werden vom Bund finanziell unterstützt. Informationen zu den Bundesbeiträgen (subjektorientierte Finanzierung) finden Sie auf der Webseite des SBFI.

Die Berufsprüfung Paralegal findet einmal jährlich statt.

Erstmalige Durchführung:                          Woche 13 2025
Ausschreibung/Anmeldemöglichkeit:      Ende September 2024

Interessiert? Gerne können Sie sich unter paralegal@sav-fsa.ch melden. Wir werden Sie per Mail auf dem Laufenden halten.

Die Zulassungsbedingungen entnehmen Sie Art. 3.3 der Prüfungsordnung (vgl. Downloads). 

Der eidgenössische Fachausweis wird auf Antrag der Prüfungskommission vom SBFI ausgestellt und von dessen Direktion und der Präsidentin oder dem Präsidenten der Prüfungskommission unterzeichnet.

Die Fachausweisinhaberinnen und -inhaber sind berechtigt, den folgenden geschützten Titel zu führen:

  • Paralegal mit eidgenössischem Fachausweis

Die englische Übersetzung lautet: 

  • Paralegal, Federal Diploma of Higher Education

Schweizerischer Anwaltsverband
Prüfungssekretariat Paralegal mit eidg. FA
Marktgasse 4
3001 Bern

Renate Etter, Leiterin Prüfungssekretariat

paralegal@sav-fsa.ch 
031 313 06 06