Kundenorientierung – was Klienten wollen, wie man sie gewinnt und wieder verliert

Referent(en):Bruno Mascello
Ort / Raum:Clubraum C3 (Niveau 2)
Datum / Uhrzeit:14. Juni / 10.35 Uhr
Sprache(n):Deutsch
Beschreibung:

Das Harvard Konzept bietet eine erprobte und erfolgreiche Grundlage für kooperatives und nachhaltiges Verhandeln. So weit, so gut. Doch nicht alle Verhandlungspartner lassen sich auf dieses Konzept ein. Manche glauben, durch kompetitives Verhandeln und unfaire Verhandlungsmethoden erfolgreicher zu sein. Sie gehen davon aus, dass sie nach dem Motto «Quick and Dirty» in einer Verhandlung siegen können. Wie gehe ich aber mit solchen Verhandlungspartnern um, ohne mein Ziel aus den Augen zu verlieren? Wie strukturiere ich mein Vorgehen, wenn die andere Seite Macht, Abwertung meiner Person, Manipulation, List oder Aggression einsetzt? Dieses Seminar soll uns in die Lage versetzen, auch beim Aufeinandertreffen mit unfairen Verhandlungsmethoden ein gutes Verhandlungsergebnis zu erreichen.

Handouts

nach oben